Gästebeitrag vormals Kurbeitrag Cuxhaven in den Kurzonen I und II

Ab dem 01.01.2010 gilt die neue Tourismusabgabensatzung der Stadt Cuxhaven. Die wohl wichtigste Änderung betrifft das Inkasso, das nun durch die Vermieter bzw. Quartiergeber durchgeführt werden muss und nicht mehr wie bisher durch die Touristeninformation.

Die Vermieter haften der Stadt Cuxhaven gegenüber umfangreich für die rechtzeitige Erfassung und Niederschrift der Meldedaten ihrer Gäste sowie im vollen Umfang für die korrekte Vereinnahmung und Abführung der Gästebeiträge. Der Verwaltungsaufwand wird hierbei ungefragt und ohne Kostenersatz auf die Vermieter bzw. Quartiergeber abgewälzt.

Gästebeitrag (vor dem 01.01.18 noch Kurbeitrag genannt) Cuxhaven 2020

Der Beitrag berechnet sich ohne Ausnahme nach der Anzahl der Übernachtungen, die Höhe des Kurbeitrags ist nach Kurzone 1 und 2 sowie nach Haupt- und Nebensaison gestaffelt.

Duhnen und Döse gehören zur Kurzone 1 und damit fallen ab 2020 folgende Kosten für den Gast an:

Saison Zeiträume pro Person und Nacht
Hauptsaison (Saison A) 01.01.20 - 08.01.20 (Neujahr), 06.04.20 - 20.04.20 (Ostern), 01.05.20 - 01.11.20 (Sommer) und 23.12.20 - 31.12.20 (Weihnachten/Silvester) € 2,80
Nebensaison (Saison B) 08.01.20 - 06.04.20, 20.04.20 - 01.05.20 und 01.11.20 - 23.12.20 € 1,80

In der Kurzone 2 gelten folgende Kurbeiträge:

Saison Zeiträume pro Person und Nacht
Hauptsaison (Saison A) 01.01.20 - 08.01.20 (Neujahr), 06.04.20 - 20.04.20 (Ostern), 01.05.20 - 01.11.20 (Sommer) und 23.12.20 - 31.12.20 (Weihnachten/Silvester) € 1,60
Nebensaison (Saison B) 08.01.20 - 06.04.20, 20.04.20 - 01.05.20 und 01.11.20 - 23.12.20 € 1,10

Kinder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres sind von der Zahlung des Kurbeitrags befreit.
Die Strandbenutzungsgebühr ist im Gästebeitrag enthalten.

Um Probleme an den Strandzugängen zu vermeiden stellen wir Ihnen gern auf Anfrage einen Kinderpass aus (nur in Verbindung mit der Vermietung einer Ferienwohnung durch uns).

Gästebeitrag für Schwerbehinderte

Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung (GdB) von 100 % sind ebenso wie Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen „B“ im amtlichen Ausweis vom Kurbeitrag befreit.

Bitte teilen Sie Ihrem Unterkunftgeber Ihren Status mit, damit dieser nicht versehentlich Kurkarten mit dem vollen Beitragssatz ausstellt. Auf Wunsch und auf freiwilliger Basis kann Ihr Unterkunftgeber Ihnen einen Ausweis ohne Kosten für Sie erstellen, der zur Benutzung der Fremdenverkehrseinrichtungen berechtigt. Fragen Sie danach, falls Ihnen das nicht automatisch angeboten wird.

Kurbeitrag für im Laufe des Jahres wiederkehrende Gäste oder für Langzeiturlauber

Die Jahreskurkarte für Langzeiturlauber oder wiederholte Urlaube in Cuxhaven innerhalb eines Jahres wird auf der Basis von 30 Übernachtungen während der Hauptsaison berechnet und kostet damit € 84,- pro Person für die Kurzone 1 und € 48,- pro Person für die Kurzone 2. Jahreskurkarten werden direkt über die Kurbeitragsstelle der Stadt Cuxhaven ausgegeben und können bereits vor Anreise beantragt werden, am besten per E-Mail anfordern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!